Der MacBook Akku bläht sich auf

Wenn Sie Hilfe bei Ihrem defekten Mac brauchen, rufen Sie uns gerne einfach an.

Zu den großen Schwachstellen vom MacBook gehört der Akku. Bei einer Beschädigung oder bei der Verwendung von nicht originalen Akkus kann es vorkommen, dass sich das Akku im MacBook aufbläht. Dabei wird er so dick, dass er das MacBook auseinander drückt.

Der aufgeblähte Akku drückt das MacBook auseinander

Es fängt beim Trackpad an. Durch den dicken Akku wird das Trackpad herausgedrückt. Im schlimmsten Fall wird das Trackpad dabei irreparabel beschädigt.

Wenn der Akku noch dicker wird, drückt er auch das Back Case auseinander. Erst wölbt sich das Case nur nach außen, dann springt es ganz auf. Wie auf dem Fotos zu sehen, hat der Akku das MacBook auf beiden Seiten auseinander gedrückt.

Kann so ein aufgeblähter Akku explodieren?

Ein aufgeblähter Akku

Oft denkt man, dass ein so aufgeblähter Akku gleich explodiert oder brennt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Der Akku bläht sich nur auf und verharrt dann in dieser Form. Er kann von alleine weder anfangen zu brennen noch explodieren. Ein Austausch ist daher vollkommen ungefährlich.

Sollten Sie bei Ihrem MacBook eine Wölbung beim Back Case oder das herausstechen des Trackpads bemerken, kommen Sie zu uns. Wir tauschen den Akku aus und drücken das MacBook wieder in die Alte Form zurück.

Zusammenhängende Posts

Bereit zu handeln?

Dann zögern Sie nicht und senden Sie uns Ihren defekten Mac zur kostenlosen Fehleranalyse hier nach Hamburg.
Hin- und Rückversand? DHL-Etikett ausdrucken - Wir übernehmen die entstehenden Kosten.
EINSENDEN
DHL Kostenlose Versand Apple iMac und MacBook Reparatur in Hamburg
Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Arash Sadaghian. Mehr Infos anzeigen.
Leverkusenstraße 3, 22761 
Hamburg - Altona
1+3+
 / 1. Stock
Bürozeiten 
Mo - Fr 08:00 – 19:00 Uhr 
Sa 10:00 – 14:00 Uhr